Offizielle Eröffnung der E-Ladesäule an den Elbershallen: Die HAGENPEG/Elbershallen-Geschäftsführer Michael Dahm und Christian Isenbeck, Hagens Oberbürgermeister Erik O. Schulz sowie Mark-E Vorstandssprecher Erik Höhne (Foto: Karen Herrmann/Mark-E)

Vorfahrt für E-Mobility: HAGENPEG und Mark-E nehmen Ladesäule an Elbershallen in Betrieb

Mobilitätswende vor Ort: Am Freitag, 5. April 2019, wurde eine weitere E-Ladesäule an den Elbershallen in Hagen von Hagens Oberbürgermeister Erik O. Schulz, den Elbershallen-Geschäftsführern Christian Isenbeck und Michael Dahm (HAGENPEG) sowie Mark-E Vorstandssprecher Erik Höhne offiziell in Betrieb genommen. HAGENPEG hatte Mark-E mit der Errichtung der E-Ladesäule beauftragt.


„Als Elbershallen war es uns wichtig, nicht nur den mehr als 400 Mitarbeitern, sondern auch unserem unmittelbaren Wohnumfeld die Möglichkeit zu bieten, ihre Elektroautos aufzuladen beziehungsweise sie zu animieren, über den Kauf eines E Autos nachzudenken“, so Christian Isenbeck.


Auch Oberbürgermeister Erik O. Schulz freut sich über den weiteren Ladesäulen-Zuwachs: „Die Stadt Hagen leitet die Mobilitätswende ein – wir handeln nachhaltig und sind überzeugt, dass wir in Hagen so mehr Lebensqualität für alle schaffen. Die Ladesäule an den Elbershallen ist dabei ein weiterer Baustein.“


Erik Höhne betont: „Mark-E engagiert sich mit den Partnern in der ENERVIE Gruppe intensiv im Bereich der Elektromobilität als Baustein der Energiewende: Wir investieren in den Ausbau der Ladeinfrastruktur in Hagen und der Region und bieten auch Kommunen und der lokalen Wirtschaft Partnermodelle zu deren Nutzung an“.


Ladesäulennetz in Hagen und der Region wird ausgebaut

Die erste E-Tankstelle errichtete Mark-E bereits im Frühjahr 2011 in Hagen. Seitdem sind insgesamt 32 öffentliche Ladesäulen mit 64 Ladepunkten im Versorgungsgebiet des Energiedienstleisters hinzugekommen, davon allein 14 Ladesäulen in Hagen. Beratung zu möglichen Standorten, Technik, Investitionsbedarf und Fördermöglichkeiten erhalten Interessierte beim Team Elektromobilität der Mark-E unter Telefon 0800.123-1600 oder per E-Mail unter elektromobilitaet@mark-e.de.


Veranstaltungen in Hagen

Was ist los in Hagen?

Das Kalender-Widget steht zur Zeit nicht zur Verfügung. Bitte nutzen Sie unseren Veranstaltungskalender.