VHS-Holzschnittworkshop zum Thema Bauhaus

13. Mai 2019 – Ein zweitägiger Holzschnittworkshop der Volkshochschule Hagen findet am Samstag, 18. Mai, und Sonntag, 19. Mai, jeweils von 11 bis 16 Uhr im KunstHaus, Wasserloses Tal 52, statt. Dort können sich die Teilnehmer im Atelier des bekannten Herscheider Künstlers Karl-Friedrich Fritzsche auf praktisch-künstlerische Art mit dem Thema Bauhaus beschäftigen.


Anlässlich des 100-jährigen Bauhausjubiläums steht die Drucktechnik des Holzschnittes im Zentrum des Workshops. Angeregt durch Künstler wie Paul Klee, Lyonel Feiniger und natürlich von eigenen Ideen und Bildvorlagen, bearbeiten die Teilnehmer mit Schnitzwerkzeugen die Holzplatten in den Maßen A4 bis A3 nach zeichnerischen Vorlagen. Aus Positiv- und Negativschnitten in die Holzplatte entstehen die typischen Formen und Kontraste des Holzschnittes. Am zweiten Tag widmet sich der Workshop dem Drucken der Platten. Schwarzweiß Drucke und zwei bis drei Farbdrucke entstehen auf unterschiedlichen Papieren.


Es wird darum gebeten, Proviant mitzubringen. Wasser, Kaffee und Tee sind vor Ort erhältlich. Bei schönem Wetter kann auch im Garten des Ateliers gearbeitet werden. Weitere Informationen und eine Anmeldung zu diesem Kurs mit der Nummer 2250 sind beim VHS-Serviceteam unter Telefon 02331/207-3622/3589 oder auf der Internetseite www.vhs-hagen.de/anmeldung möglich.


Veranstaltungen in Hagen