Das große Blasorchester spielt im Sparkassen-Karree.

Blasorchester-Konzert der Max-Reger-Musikschule

15. Mai 2019 – Unter dem Titel „BlasOHRchester – Sound Attack fürs Trommelfell“ findet am Samstag, 25. Mai, um 11 Uhr ein Konzert des großen Blasorchesters (GBO) der Max-Reger-Musikschule im Sparkassen-Karree, Sparkassen-Karree 1, statt.


Das Orchester wurde 2016 auf Initiative der Trompetenlehrer Horst Raabe und Axel Riesenweber ins Leben gerufen. Mittlerweile hat sich das große Blasorchester als fester Klangkörper etabliert. Mit ausgefeilten Arrangements populärer Songs entfacht das aus Blech- und Holzbläsern sowie einer Rhythmusgruppe bestehende Ensemble einen imposanten Sound. Die Mischung aus anspruchsvoller musikalischer Darbietung und hohem Unterhaltungswert macht dieses Orchester zu einem besonderen Live-Act der Musikschule. Es ist bereits der zweite Auftritt in der Sparkasse. Das etwa einstündige Konzert beinhaltet Stücke von Tango, Rock-Pop und Jazz. Der Einlass für die Veranstaltung beginnt um 10.30 Uhr und der Eintritt ist frei.


Weitere Auftritte sind in diesem Jahr noch am Samstag, 7. September, bei der Spielzeiteröffnung des Theaters Hagen und am Freitag, 20. September, beim 100-jährigen Jubiläum der Volkshochschule Hagen (VHS) geplant. Das Orchester probt jeweils montags ab 18 Uhr in der Liselotte-Funcke-Schule, Elbersstiege 10. Neue Mitspielerinnen und Mitspieler sind willkommen.


Veranstaltungen in Hagen