Vorlesespaß in der Stadtbücherei auf der Springe

20. Mai 2019 – Auf die lustige Geschichte „Der Bär, der Hase und das rote Ding“ können sich alle Kindergarten- und Vorschulkinder beim Vorlesespaß am Donnerstag, 23. Mai, um 16 Uhr in der Stadtbücherei auf der Springe freuen.


Der kleine Bär und der noch kleinere Hase finden ein seltsames rotes Ding. Es sieht aus wie ein viereckiger Apfel. Oder wie ein Regendach? Was kann das bloß sein? Hase und Bär wollen unbedingt herausfinden, was es mit dem roten Ding auf sich hat. Doch selbst als sie darauf herumklettern und gemeinsam schaukeln, werden sie nicht schlauer. Aber schließlich ist es ihnen egal, ob sie wissen, was das Ding eigentlich ist. Hauptsache das Schaukeln darauf macht Spaß.


Wer im Anschluss an die Geschichte noch Lust hat, kann einen hüpfenden Klammer-Hasen basteln. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos und eine Anmeldung nicht erforderlich.