Dieses neue Bestattungskonzept ist bislang deutschlandweit einmalig. (Foto: WBH)

Wirtschaftsbetrieb stellt Ewigkeitsbrunnen vor: Feierstunde mit Führungen

29. Mai 2019 – Gemeinsam mit dem Wetteraner Steinmetz Timothy C. Vincent hat der Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) ein neues Bestattungskonzept geschaffen: den Ewigkeitsbrunnen. Im Rahmen einer Feierstunde am Dienstag, 4. Juni, ab 14 Uhr auf dem Friedhof Delstern, Am Berghang 30, lädt der WBH alle Interessierten dazu ein, den Ewigkeitsbrunnen kennenzulernen.


Außerdem findet eine Führung durch die Andachtshalle mit Dr. Elisabeth May statt. Mitarbeiter des WBH bieten einen Rundgang durch die Einäscherungsanlage sowie den modernen Abschiedsraum an. Der Ewigkeitsbrunnen ist ein Bestattungsort, an dem die Asche Verstorbener sowohl direkt nach der Einäscherung als auch nach Ablauf der Ruhezeit von Urnenstelen oder vergleichbaren Beisetzungsarten auf unbegrenzte Zeit verleiben kann. Dieses neue Bestattungskonzept ist bislang deutschlandweit einmalig.


Veranstaltungen in Hagen

Was ist los in Hagen?

Das Kalender-Widget steht zur Zeit nicht zur Verfügung. Bitte nutzen Sie unseren Veranstaltungskalender.