Lesung mit Nuri Ortak zu interkulturellen Begegnungen

13. Juni 2019 – Unter dem Titel „Literatur, Flucht – interkulturelle Begegnungen“ lädt die „terre des hommes AG Hagen“ zu einer Lesung mit dem Hagener Schriftsteller Nuri Ortak im Rahmen des Kulturfestivals „SCHWARZWEISSBUNT“ am Dienstag, 18. Juni, von 11 bis 13 Uhr in den interkulturellen Garten am Goldberg, Goldberghang neben Haus Nummer 40, ein.


Nuri Ortak liest aus seinen eigenen Texten vor und begegnet dabei geflüchteten Jugendlichen einer Förderklasse des Berufskollegs Kaufmannsschule 1. Die Veranstaltung ist ab 14 Jahren geeignet. Der Eintritt zur Lesung ist frei, eine Anmeldung ist per E-Mail an hagen@tdh-ag.de erforderlich.