Sommerferienprogramm in der Stadtteilbücherei Haspe

11. Juli 2019 – Ein buntes Sommerferienprogramm für Kinder ab fünf Jahren bietet die Stadtteilbücherei Haspe, von Montag, 15. Juli, bis Dienstag, 27. August, Kölner Straße 1, an. Zusätzlich präsentiert die Stadtteilbücherei ein Angebot für Erwachsene.


Jeden Dienstag um 16 Uhr können sich die Kinder auf ein besonderes Veranstaltungsangebot freuen. Neben spannenden Geschichten im Bilderbuchkino finden auch regelmäßige Bastel- oder Spielnachmittage statt. Die Angebote sind kostenlos und können ohne Anmeldung wahrgenommen werden, nur für den Bastelnachmittag wird ein Kostenbeitrag von 1 Euro fällig. Hierfür ist eine Anmeldung unter Telefon 02331/207-4297 oder direkt in der Bücherei erforderlich. Der nächste Bastelnachmittag findet am 16. Juli statt.


Für Grundschulkinder bietet die Stadtteilbücherei Haspe zusammen mit der Stadtteilbücherei Hohenlimburg und der Stadtbücherei die Lesemonster AG an. Das Angebot läuft seit dem 4. Juli und dauert bis Freitag, 30. August an. Die Kinder melden sich beispielsweise in Haspe an und können sich an allen Büchereistandorten Bücher ausleihen. Sie erhalten einen Lesepass, in den sie die ausgeliehenen Bücher eintragen. Bei der Abgabe bekommen sie für jedes gelesene Buch einen Stempel. Bei mindestens drei gelesenen Büchern erhalten die Kinder eine Urkunde und werden zur Abschlussparty eingeladen. Die Abschlussparty findet am Freitag, 20. September, von 17 bis 19 Uhr in der Stadtteilbücherei Haspe statt.


Für ältere, lesebegeisterte Schülerinnen und Schüler ab der fünften Klasse veranstaltet die Stadtteilbücherei Haspe ebenfalls zusammen mit den anderen Büchereistandorten den SommerLeseClub. Das Angebot läuft ebenfalls seit dem 4. Juli und dauert noch bis Samstag, 7. September. Das Prinzip ist ähnlich, jedoch gibt es in diesem Jahr einige Änderungen: Erstmalig ist es für die Teilnehmenden möglich, sich auch Stempel für Hörbücher eintragen zu lassen. Es können sich nicht nur Einzelleser, sondern auch Teams mit bis zu fünf Personen anmelden und Stempel im gemeinsamen Leselogbuch sammeln. Als besonderen Höhepunkt findet für alle SommerLeseClub-Teilnehmenden am Dienstag, 23. Juli, von 10 bis 12 Uhr ein Manga-Workshop statt. Für die Teilnahme gibt es ebenfalls einen Stempel. Eine Anmeldung dazu ist unbedingt erforderlich. Ab drei gelesenen Büchern erhalten die Schülerinnen und Schüler eine Urkunde, einen Zeugniseintrag im Halbjahreszeugnis 2020 sowie eine Einladung zur Abschlussveranstaltung am Sonntag, 15. September, um 11 Uhr im Sprungwerk Hagen auf dem Elbersgelände.


Darüber hinaus gibt es auch ein Angebot für Erwachsene: Im Rahmen des Hagener Urlaubskorbs findet am Dienstag, 13. August, von 11 bis etwa 14.30 Uhr ein „Engagement-Spaziergang“ durch Haspe statt, der unter anderem durch die Stadtteilbücherei Haspe führt. Damit möchte die Freiwilligenzentrale Hagen zeigen, wie sich die Menschen wo in der Nachbarschaft engagieren können. Die Anmeldung zum Rundgang erfolgt bei der Freiwilligenzentrale unter Telefon 02331/184170. Nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungsangeboten der Stadtteilbücherei erhalten Interessierte unter Telefon 02331/207-4297.


Veranstaltungen in Hagen