Friseur Danny Beuerbach ließ sich von seinen jungen Gästen aus einem Buch vorlesen.

„Waschen. Schneiden. Lesen.“ zum Auftakt der Lesefestivals in der Stadtbücherei

17. Juli 2019 – Dem Friseur Danny Beuerbach aus einem Buch vorlesen und sich dafür kostenlos die Haare schneiden lassen: Diese besondere Aktion bot die Stadtbücherei auf der Springe allen Kindern von sechs bis 14 Jahren im Rahmen der Veranstaltung „Waschen. Schneiden. Lesen.“ an.


Im vergangenen Jahr entstand Beuerbachs Idee, sich von seinen Kunden vorlesen zu lassen. Er nannte die Aktion „Book a Look – and read my book“. Schnell entwickelte sich das Angebot weiter und Danny Beuerbach schaffte es, besonders Kinder für das Vorlesen zu begeistern. Mittlerweile schneidet der Friseur in Bibliotheken, Buchhandlungen und Kindertagesstätten. Mit jüngeren Kindern, die noch nicht lesen können, redet er über Bücher.


Die Veranstaltung bildete den Auftakt zu den Lesefestivals Lesemonster AG für Grundschulkinder und SommerLeseClub für Schüler ab der fünften Klasse. Von Donnerstag, 4. Juli, bis Freitag, 30. August, können Interessierte an der Lesemonster AG und bis Samstag, 7. September, am SommerLeseClub teilnehmen, wenn sie während der Sommerferien mindestens drei Bücher lesen. Anschließend berichten die Schüler kurz, was sie gelesen haben und lassen sich dafür auf der Abschlussparty eine Erfolgsurkunde überreichen. In der Zentralbücherei und den Stadtteilbüchereien in Haspe und Hohenlimburg sind bereits über 200 Schüler im Alter von sechs bis 16 Jahren angemeldet.


Bei vielen Kindern und Jugendlichen kommt es im Laufe der Schulzeit zu einem sogenannten „Leseknick“. Andere Themen und Interessen rücken in den Vordergrund und beenden viele Lesekarrieren. Die Anerkennung der Leseleistung auf dem Schulzeugnis, ein positiver Vermerk zu außerschulischem Engagement sowie die intensive Zusammenarbeit mit den Hagener Schulen spielen daher eine große Rolle.


Finanzielle Unterstützung erhalten die Lesefestivals von den Bezirksvertretungen Haspe, Hagen-Mitte und Hohenlimburg, der Sparkasse HagenHerdecke sowie den Fördervereinen „Stadtbücherei Hagen e.V.“, „Lesezeichen e.V.“ und „Hohenlimbuch e.V.“. Zudem unterstützt das Land NRW mit seinem Kultursekretariat Gütersloh die Veranstaltungen. Die Stadtbücherei Hagen bedankt sich im Namen der Hagener Schüler bei allen Sponsoren.


Veranstaltungen in Hagen

Was ist los in Hagen?

Das Kalender-Widget steht zur Zeit nicht zur Verfügung. Bitte nutzen Sie unseren Veranstaltungskalender.