„Arthur und Anton“ im Bilderbuchkino in Haspe

1. August 2019 – Um die Geschichte „Arthur und Anton“ von Sibylle Hammer dreht sich das nächste Bilderbuchkino für Kinder ab vier Jahren am Dienstag, 6. August, um 16 Uhr in der Stadtteilbücherei Haspe, Kölner Straße 1.


Der Rabe Arthur nahm ein Rattenpaar auf, als er noch in seinem Ei steckte. Zunächst kennt er nur seine Ratteneltern, die ihn liebevoll versorgen. Dann aber will der Rabe neugierig die Welt außerhalb seines Zuhauses erkunden und trifft auf eine freche Rattenkinderbande samt deren Anführer Anton. Sie lachen ihn aus, als Arthur sagt er sei auch eine Ratte. Er muss es durch echte Rattenmutproben beweisen. Leider kann der kleine Vogel weder klettern noch Menschen erschrecken. Doch als eine Katze einen Rattenjungen in die Enge treibt, besinnt sich Arthur auf seine Flügel, schnappt sich den Fremden und fliegt ihn aus der Gefahrenzone hinaus. Anschließend ernennen die anderen Ratten Arthur zu ihrem „Rattenkinderbandenoberboss“.


Während der Vorleser die Geschichte erzählt, schauen die Kinder in einem verdunkelten Raum auf Dias. Der Eintritt ist kostenlos und eine Anmeldung nicht erforderlich. Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es unter Telefon 02331/207-4297.