Lustige Tiergeschichte beim Vorlesespaß auf der Springe

2. August 2019 – Auf die lustige Tiergeschichte „Streng verboten“ können sich Kinder ab drei Jahren beim nächsten Vorlesespaß am Donnerstag, 8. August, um 16 Uhr in der Stadtbücherei auf der Springe freuen.


Herr Erpel kann es kaum glauben: Während Frau Gans in den Urlaub fährt, darf er auf den Teich aufpassen. Was für eine Verantwortung, denkt er sich. Mit großer Begeisterung und etwas zu viel Ehrgeiz nimmt sich Herr Erpel der Sache an. Schon bald ist der schöne Teich mit unzähligen Verbotsschildern gespickt: Ab jetzt ist Schwimmen, Fliegen und Planschen strengstens verboten.

Ob sich die anderen Teichbewohner das gefallen lassen?

Wer Lust hat, kann im Anschluss an die Geschichte noch sein eigenes Kinderzimmer-Regel-Schild basteln. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung nicht erforderlich.