Schauspieler Dieter Gilde erweckt die Akteure der Geschichte zum Leben.

VHS: Lesung mit Schauspieler Dieter Gilde

30. August 2019 – Eine besondere Lesung zu einer modernen Interpretation von Goethes Parabel „Reineke Fuchs“ mit dem Schauspieler Dieter Gilde bietet die Volkshochschule Hagen (VHS) in Kooperation mit der Deutsch-Französischen Gesellschaft Hagen e.V. am Mittwoch, 11. September, um 19 Uhr in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, an.


Die Geschichte von Reineke Fuchs ist alt, aber das Thema der Fabel hochaktuell. Es geht um Opportunismus und Machtmissbrauch. Das Unheil, das Reineke Fuchs durch seine List und Skrupellosigkeit in der Fabel anrichtet, erleiden Menschen heute noch täglich. Die Veranstaltung mit Dieter Gilde ist mehr als eine Lesung, denn er versteht es, die Akteure dieser Geschichte zum Leben zu erwecken. Er schreit, jammert, triumphiert und hält seine Zuhörer so in Atem, dass die Fabel nie an Spannung verliert.


Die Teilnahme an der Veranstaltung kostet 3 Euro. Karten können Interessierte bei der VHS mit Angabe der Kursnummer 1320 durch Anmeldung auf der Internetseite der VHS Hagen oder unter Telefon 02331/207-3622 reservieren.


Veranstaltungen in Hagen

Was ist los in Hagen?

Das Kalender-Widget steht zur Zeit nicht zur Verfügung. Bitte nutzen Sie unseren Veranstaltungskalender.