Erlebnisbericht zum Thema Kinderrechte bei der VHS

2. September 2019 – Die terre des hommes-Gruppe Hagen und der Leiter des Regionalbüros der Kinderrechtsorganisation in Bogotá, Beat (Tuto) Wehrle, sind am Donnerstag, 12. September, um 19 Uhr bei der Volkshochschule Hagen (VHS) in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, zu Gast.


An diesem Abend erzählt Wehrle engagiert und anschaulich über seine Begegnungen mit Kindern und Jugendlichen, die sich für die Durchsetzung ihrer Rechte einsetzen, zum Beispiel mithilfe von Führungspersönlichkeiten der Gewerkschaft der Kinderarbeiter. Beat (Tuto) Wehrle hat viele Jahre in Brasilien gelebt und ist dort vielen Menschenrechtsaktivisten begegnet. Für Terre des hommes berichtete er im Zusammenhang mit der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 unter anderem darüber, welche Auswirkungen diese Großveranstaltung auf das Leben der Kinder und Jugendlichen in den großen Städten der Austragungsorte hatte. Thema soll ebenso der Besuch eines Jugendprojektes in Sao Paulo mit Bundesentwicklungsminister Gerd Müller sein, dessen Sicherheitspersonal von einem Besuch des Armenviertels abgeraten wurde. Müller schlug Warnungen in den Wind und besuchte das Projekt nur in Begleitung von Wehrle sowie den Projektpartnern.


Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist bei der VHS unter Telefon 02331/207-3622 möglich.


Veranstaltungen in Hagen

Was ist los in Hagen?

Das Kalender-Widget steht zur Zeit nicht zur Verfügung. Bitte nutzen Sie unseren Veranstaltungskalender.