Projektefond des Kulturbüros geöffnet für Anträge

3. September 2019 – Das Kulturbüro der Stadt Hagen fördert innovative Kunst- und Kulturprojekte in der Stadt in der Höhe von bis zu 50 Prozent der Gesamtsumme. Eine Bezuschussung ist nur nach schriftlicher Antragstellung möglich. Die Richtlinien für die Förderung der freien Kulturarbeit sowie das Antragsformular sind auf der Internetseite des Kulturbüros (www.hagen.de/kulturbuero) unter dem Stichwort „Kultur & Bildung“ einzusehen. Fragen und Anträge können an Elena Grell unter der E-Mail-Adresse elena.grell@stadt-hagen.de gerichtet werden. Auf der Internetseite des Kulturbüros befindet sich zudem eine Auflistung der bisher geförderten Projekte.


Veranstaltungen in Hagen

Was ist los in Hagen?

Das Kalender-Widget steht zur Zeit nicht zur Verfügung. Bitte nutzen Sie unseren Veranstaltungskalender.