Französische Matinee an der Max-Reger-Musikschule

24. September 2019 – Eine französische Matinee mit dem Titel „Voyage autour de Bizet“ veranstaltet die Max-Reger-Musikschule in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Französischen Gesellschaft Hagen am Sonntag, 29. September, ab 11.30 Uhr im Konzertsaal der Musikschule, Dödterstraße 10.


Die zwei Musikerinnen Delphine Arbeau (Sopran und Klavier) und Jeyran Ghiaee (Klavier) spielen ausschließlich Stücke französischer Komponisten. Zu den Kompositionen gibt es Erläuterungen in französischer und deutscher Sprache. Die musikalische Leitung übernimmt Fabian Liesenfeld. Im Anschluss lädt die Deutsch-Französische Gesellschaft bei einem Glas Wein zu Gesprächen mit den Musikerinnen ein. Der Ausklang der Matinee wird von der Musikhochschuldozentin für Akkordeon, Daiga Röhl, mit französischen Musette Walzern sowie einer begleitenden Fotoshow mit Aufnahmen aus allen Teilen Frankreichs von Gerd Placzek umrahmt. Der Eintritt kostet 10 Euro beziehungsweise 8 Euro ermäßigt.