Workshop zum Finnischen Tango bei der VHS

1. Oktober 2019 – Im Rahmen der Kooperation mit der Deutsch-Finnischen Gesellschaft lädt die Volkshochschule Hagen (VHS) für Samstag, 12. Oktober, von 13.30 bis 17.15 Uhr zu einem Workshop zum Finnischen Tango mit Silvia und Thorsten Kantim in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, ein.


Tango verbindet man hierzulande mit Argentinien, aber genau so leidenschaftlich tanzen die Finnen ihre eigene Version des Tangos – melancholisch und unspektakulär. Hinsichtlich der Phantasie und Ausdauer haben die Finnen jedoch die Nase vorne. Seit 100 Jahren tanzen die Finnen ungeachtet der Tanzmoden Tango. Und es gibt jedes Jahr ein Tanzfestival und eine Schneetangomeisterschaft.


Alle, die Spaß am Tanzen haben, können den finnischen Tango ausprobieren und mitmachen – Vorkenntnisse sind keine Voraussetzung. Silvia und Thorsten Kantim zeigen in einem dreistündigen Workshop, wie der Finnische Tango nach der melancholischen Originalmusik getanzt wird. In der einstündigen (Tanz-)Pause gibt es einen finnischen Imbiss und einen Film über die Tangokultur in Finnland. Die Teilnehmer werden entführt in die leidenschaftliche Welt des Tangos und lernen neue, überraschende Seiten der finnischen Kultur kennen.


Die VHS bittet – möglichst paarweise – um eine Anmeldung unter der Kursnummer 1300. Informationen hierzu erhalten Interessierte auf der Seite vhs-hagen.de/anmeldung oder beim Serviceteam unter Telefon 02331/207-3622.


Veranstaltungen in Hagen

Was ist los in Hagen?

Das Kalender-Widget steht zur Zeit nicht zur Verfügung. Bitte nutzen Sie unseren Veranstaltungskalender.