VHS-Workshop zu Mimikresonanz

17. Oktober 2019 – Sehen was andere fühlen – damit beschäftigt sich ein Workshop zum Thema Mimikresonanz der Volkshochschule Hagen (VHS) am Montag, 28. Oktober, von 10 bis 17 Uhr in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38.


Alle Teilnehmenden lernen, wie sie in Grundzügen, die sieben Basisemotionen bei ihren Gesprächspartnern erkennen. Sie entwickeln die Fähigkeit, Mikroexpressionen – die als sehr schnelle, nicht steuerbare mimische Bewegungen gelten – zu sehen und zu deuten. Neben dem Erkennen der Mimik trainiert der Kurs auch, wie Menschen mit diesen Signalen umgehen und sie für eine konstruktive Gesprächsführung nutzen.


Eine Anmeldung für den Kurs 4030 ist auf der Internetseite www.vhs-hagen.de/anmeldung oder beim Serviceteam der VHS unter Telefon 02331/207-3622 notwendig.