Indisch Kochen bei der VHS

30. Oktober 2019 – Die indische Küche können alle Interessierten beim einem Kochkurs der Volkshochschule Hagen (VHS) am Donnerstag, 7. November, um 18 Uhr in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, erleben. Insgesamt finden drei Kochabende statt.


Der Kurs zeigt, wie durch die Verwendung von Kreuzkümmel, Koriander und Kokosnuss aus handelsüblichen Zutaten schmackhafte Gerichte entstehen. Die Dozentin hat von ihrer letzten Indienreise unzählige neue Rezepte mitgebracht, sodass sowohl Vegetarier als auch Nichtvegetarier auf ihre Kosten kommen. Neben verschiedenen Reis- und Gemüsegerichten bereiten die Teilnehmenden Fladenbrote und Süßspeisen zu. Natürlich wird Chai (gewürzter Tee) nicht fehlen. In diesem Kurs stehen unter anderem Chole (Kichererbsen) und ein Fischcurry auf der Speisekarte.


In den Kursgebühren sind die Kosten für alle Zutaten und Speisen enthalten. Die Veranstalter bitten darum, kleine Gefäße für Kostproben mitzubringen. Eine Anmeldung zu dem Kurs mit der Nummer 3730 ist beim Serviceteam der VHS unter Telefon 02331/207-3622 oder online auf der Seite www.vhs-hagen.de/anmeldung möglich.