VHS lädt zum zweiten Erfahrungsaustausch über Ausmisten und Aufräumen

27. Januar 2020 – Zum zweiten Teil des Erfahrungsaustauschs über das Aufräumen und Ausmisten der Wohnung laden die Volkshochschule Hagen (VHS) und die Verbraucherzentrale Hagen am Dienstag, 4. Februar, von 17.30 bis 19 Uhr in die Räumlichkeiten der Verbraucherzentrale im Volkspark-Pavillon, Hohenzollernstraße 8, ein.


Zum Jahresanfang nehmen sich viele Menschen das Aufräumen und Ausmisten der eigenen Wohnung als guten Vorsatz. Aber nicht jedem fällt das leicht. In diesem zweiten Teil des Erfahrungsaustauschs stehen folgende Fragen im Vordergrund: „Welche Methode hat gut oder weniger gut funktioniert? Wie kann ich beim Aufräumen dabei bleiben? Was kann ich tun, damit der einmal aufgeräumte Raum so bleibt?“. Der Erfahrungsaustausch dient zur gegenseitigen Motivation. Die Teilnahme kostet 4 Euro, eine Anmeldung ist unter Angabe der Veranstaltungsnummer 1966 beim Serviceteam der VHS unter Telefon 02331/207-3622 oder auf der Seite www.vhs-hagen.de/anmeldung erforderlich.


Veranstaltungen in Hagen

Was ist los in Hagen?

Das Kalender-Widget steht zur Zeit nicht zur Verfügung. Bitte nutzen Sie unseren Veranstaltungskalender.