Angebote von Stadtbücherei, Volkshochschule und Max-Reger-Musikschule

7. Mai 2020 – Lesen, Lernen, Musik machen: diese Freizeitangebote haben vielen Hagenerinnen und Hagenern in den vergangenen Wochen sehr gefehlt. Die Stadtbücherei auf der Springe, die Volkshochschule Hagen (VHS) und die Max-Reger-Musikschule bieten ab Montag, 11. Mai, ihren Kundinnen und Kunden unter besonderen Auflagen wieder ihre Dienste an.


Stadtbücherei auf der Springe öffnet Ausleihbetrieb

Die Zentralbücherei auf der Springe öffnet ab Montag, 11. Mai, als Ausleihbücherei ohne die Möglichkeit, vor Ort zu lesen oder zu arbeiten zu den bekannten Öffnungszeiten montags, dienstags, donnerstags und freitags von 10 bis 19 Uhr sowie samstags von 10 bis 15 Uhr. Es gelten besondere Schutz- und Hygieneregeln. Der Zugang zu den Büchereiräumen ist nur mit einer Mund-Nasen-Bedeckung gestattet. Beim Betreten der Bücherei muss der Kundenausweis vorgezeigt und registriert werden. Neuanmeldungen sind selbstverständlich möglich. Beim Besuch der Stadtbücherei ist ein Mindestabstand von 1,50 Metern einzuhalten. Es dürfen sich maximal 40 Kundinnen und Kunden gleichzeitig in der Bücherei aufhalten. Die Aufenthaltsdauer ist daher auf 30 Minuten beschränkt, um möglichst vielen Kundinnen und Kunden den Büchereibesuch zu ermöglichen.


Während der Schließungszeit wurde hinter den Kulissen fleißig an der Erweiterung des Medienangebots gearbeitet: 2.000 neue Bücher, CDs, Spielfilme und andere Medien stehen zur Ausleihe bereit.


Die Mitarbeiter sind unter Telefon 02331/207-3591 oder per E-Mail unter stadtbuecherei@stadt-hagen.de erreichbar. Die Stadtteilbüchereien Haspe und Hohenlimburg bleiben zunächst geschlossen. Weitere Infos gibt es auf der Homepage der Stadtbücherei.


Volkshochschule verstärkt digitales Angebot

Die Volkshochschule Hagen (VHS) öffnet ab Montag, 11. Mai, mit einem reduziertem Präsenzangebot in der Villa Post und bietet gleichzeitig verstärkt digitale Angebote an. Die Mitarbeiter der Anmeldung sind persönlich in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, unter Telefon 02331/207-3622 und per E-Mail an vhs@stadt-hagen.de werktags von 8.30 bis 12.30 Uhr erreichbar. Auch bei der VHS werden die Hygienevorschriften nach den aktuellen Vorschriften streng beachtet. Das Kursangebot im Einzelnen ist auf der Homepage zu finden.


Max-Reger-Musikschule bietet Einzelunterricht

In der Max-Reger-Musikschule, Dödterstraße 10, findet ab Montag, 11. Mai, wieder Einzelunterricht statt. Außerdem bietet die Musikschule ebenfalls verstärkt digitale Angebote an. Die Hygienevorschriften werden nach den aktuellen Vorschriften streng beachtet. Eine persönliche Kundenbetreuung findet nur in besonderen Fällen statt. Die Musikschule ist unter Telefon 02331/207-3142 oder per E-Mail an musikschule@stadt-hagen.de erreichbar. Der Internetauftritt ist hier zu finden.