Corona-Hotline und „Hagen Direkt“ passen Sprechzeiten an

14. Mai 2020 – Die Anzahl der Anrufe bei der Stadt Hagen rund um das Coronavirus sind im Vergleich zu den Anfangszeiten deutlich zurückgegangen. Das Gesundheitsamt passt seine Sprechzeiten dem Beratungsbedarf der Hagenerinnen und Hagener nun an: Ab dem kommenden Wochenende stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr sowie samstags, sonntags und feiertags von 10 bis 15 Uhr unter Telefon 02331/207-3934 für medizinische Fragen zum Coronavirus zur Verfügung. Personen, die befürchten, am Virus erkrankt zu sein, erhalten am Telefon eine Beratung und, falls nötig, einen Termin für einen Test.


Für allgemeine Fragen rund um die Pandemie steht „Hagen Direkt“, die Telefonhotline der Stadt Hagen, unter 02331/207-5000 montags bis mittwochs von 8 bis 17 Uhr, donnerstags von 8 bis 18 Uhr, freitags von 8 bis 16 Uhr sowie samstags, sonntags und feiertags von 10 bis 15 Uhr zur Verfügung.


Weitere Informationen zum Coronavirus in Hagen gibt es auf der städtischen Internetseite www.hagen.de/corona und auf den offiziellen Social Media-Kanälen der Stadt Hagen.