„Waldbaden“ mit der Naturheilpraxis Marion Junker

9. Juli 2020 – Das „Waldbaden“, eine Methode zum Stressabbau, können Interessierte mit der Naturheilpraxis Marion Junker im Rahmen des Urlaubskorbs der Volkshochschule Hagen (VHS) am Sonntag, 19. Juli, von 10 bis 14 Uhr erfahren. Treffpunkt ist der Parkplatz am Klutert-Sportplatz, am Ende der Friedrichstraße.


Die Bäume und Pflanzen stoßen für den Menschen wichtige chemische Stoffe aus, die eingeatmet werden. Das erhöht schon während eines Waldbesuchs die Anzahl wichtiger Körperzellen. Kreislaufbeschwerden, Puls und Blutdruck können so verbessert und Stress abgebaut werden. Darüber hinaus sind Bewegungsübungen und Meditation Teil dieses „Waldbadens“. Die Teilnahme kostet 35 Euro pro Person. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unter Telefon 02331/981287 oder per E-Mail an majuprax@t-online.de erforderlich.