Marktplatz

VHS: Videovortrag zur Familie Harkort und den Anfängen der Eisenbahn

18. November 2020 – Einen Videovortrag von Stadtheimatpfleger Michael Eckhoff zum Thema „Die Familie Harkort und die Anfänge der Eisenbahn in Hagen“ stellt die Volkshochschule Hagen (VHS) online kostenlos zur Verfügung.


Friedrich Harkort und sein Bruder Gustav waren wichtige Eisenbahnpioniere, deren Ideen und Wirken maßgeblich zum Aufbau der Eisenbahn als wichtiges Transportmittel beigetragen haben. Neben den bedeutenden Impulsen und Verdiensten der Familie Harkort um die Anfänge der Eisenbahn greift der Stadtheimatpfleger auch immer wieder die Geschichte und industrielle Entwicklung von Hagen auf. Der Vortrag mit vielen Fotografien sowie historischen Zeichnungen und Plänen besteht aus zwei etwa 45 Minuten langen Videos. Nach der Anmeldung unter Angabe der Veranstaltungsnummer 1005YT auf der Seite www.vhs-hagen.de oder beim Serviceteam der VHS unter Telefon 02331/207-3622 erhalten die Teilnehmer eine Anmeldebestätigung mit zwei Links zu den Videos, die dann rund um die Uhr angesehen werden können. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Computer, Laptop, Smartphone oder Smart TV mit einer Internetverbindung.