Marktplatz

Neue Sprachmittler für das Kommunale Integrationszentrum

9. Dezember 2020 – Das Kommunale Integrationszentrum (KI) der Stadt Hagen freut sich über personelle Verstärkung: Zehn neue Sprachmittler sind hier künftig im Einsatz, um ehrenamtlich zu dolmetschen. Damit gehören insgesamt 26 Personen zum sogenannten Laien-Sprachmittlerpool, der 17 verschiedene Sprachen abdeckt.


Die neuen Sprachmittler absolvierten eine zweitägige Grundlagenschulung des KI. Wegen der Corona-Pandemie konnte die Veranstaltung nur digital stattfinden. Bei einem Online-Seminar vermittelte die promovierte Dolmetscherin Dr. Natalia Tilton allen Schulungsteilnehmern die Aufgaben der Sprachmittlung und verschiedene Techniken des Übersetzens. Auch ethische Prinzipien spielten eine Rolle. Sprachmittler sollen die Kommunikation zwischen Bildungseinrichtungen und zugewanderten Menschen, die noch keine oder nur geringe Deutschkenntnisse haben, bestmöglich unterstützen. Es gilt, Sprachbarrieren zu minimieren. So lassen sich die Bildungslaufbahn und die Integration von zugewanderten Schülerinnen und Schülern fördern. Weitere Informationen rund um Sprachmittler finden sich hier.