Marktplatz

Erneute Wegsperrung am Hengsteysee

14. Dezember 2020 – Am Hengsteysee führt der Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) erneut Grünschnittarbeiten durch. Betroffen ist ab Mittwoch, 16. Dezember, der Wegeabschnitt hinter dem Freibad Hengstey. Dieser Abschnitt ist daher während der Arbeiten montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 14 Uhr gesperrt.


Der WBH hat den ersten Abschnitt der Arbeiten im Bereich der Station der Deutschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) und des Kanu-Clubs Hagen vorzeitig beendet und führt daher den zweiten Abschnitt im Bereich hinter dem Freibad Hengstey direkt im Anschluss durch. Für den zukünftigen Ausbau des Ruhrtalradweges müssen auch dort Vermessungsarbeiten durchgeführt werden. Die Grünschnittarbeiten dienen der Sicherung des Arbeitsfeldes und dauern etwa zehn Tage an. Eine entsprechende Umleitung wird über die Seestraße eingerichtet.