Marktplatz

Neuerstellung des Mietspiegels 2021

1. Februar 2021 – Der Mietspiegel der Stadt Hagen wird in diesem Jahr auf Grundlage einer online-Mietdatenbefragung aktualisiert. Für die Neuerstellung des Mietspiegels 2021 hat der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Stadt Hagen in Abstimmung mit den Interessensvertretern der Vermieter und Mieter (Haus&Grund und Mieterverein) sowie den Wohnungsbaugesellschaften einen Fragebogen erstellt, der Anfang Februar 2021 an rund 16.000 zufällig ausgewählte Mieter und Vermieter auf dem Postweg versendet wird. Der Fragebogen ist für Mieter und Vermieter einheitlich.


Die zufällig ausgewählten Mieter und Vermieter haben verschiedene Möglichkeiten, die erforderlichen Angaben einzureichen. Eine Möglichkeit ist der Online-Fragebogen. Der ausgefüllte Fragebogen gelangt anonymisiert zur Auswertung bei der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses Hagen. Der Nutzer kann seine Angaben in Form eines Ausdrucks oder einer PDF-Datei bei Bedarf hinterlegen. Als zweite Möglichkeit kann der beiliegende Fragebogen auch handschriftlich ausgefüllt und in dem beigefügten Freiumschlag (portofrei) zurückgeschickt werden.


Der qualifizierte Mietspiegel gibt einen guten Überblick über die durchschnittlichen Nettokaltmieten sowie Betriebs- und Heizkosten einer Mietwohnung in Abhängigkeit der Merkmale der Wohnung (beispielsweise Ausstattung, Wohnfläche, Wohnlage, Gebäudealter und Modernisierung). Für Fragen zum Mietspiegel steht die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses unter Telefon 02331/207-5585, -2659 und -2667 oder unter E-Mail mietspiegel@stadt-hagen.de zur Verfügung.


Informationen rund um den Hagener Mietspiegel für Wohnen sind unter https://gutachterausschuss.hagen.de/ in der Rubrik „Produkte-Mietspiegel“ zu finden. Hier steht auch der aktuell gültige Mietspiegel 2019 als gebührenfreier Download bereit. Die Veröffentlichung des neuen Mietspiegels wird voraussichtlich Ende 2021 erfolgen.