Marktplatz

VHS: Digitaler Osteoletic-Kurs

16. Februar 2021 – Einen digitalen Osteoletic-Kurs bietet die Volkshochschule Hagen (VHS) am Montag, 22. Februar, von 9.30 bis 10.30 Uhr auf der Plattform Zoom an. In diesem Präventionskurs werden Muskelaufbau, Rücken- und Bewegungsschule sowie manuelle Selbstbehandlung und osteopathische Organmobilisation vereint. Atemübungen und Entspannungstechniken runden das präventive Ganzkörpertraining ab.


Osteoletic berücksichtigt, dass unsere Organe, die Wirbelsäule, die Nerven und die Muskeln voneinander abhängig sind und eine Einheit bilden. Daraus ergibt sich, dass die Ursachen für Nackenverspannungen, Kopf- und Rückenschmerzen sowie Ischialgien häufig im Organ- oder craniosacralen System zu finden sind. Osteoletic setzt hier an und bietet den Kursteilnehmern ein neues, ganzheitliches Trainingskonzept, das hilft, diesen Alltagsbeschwerden entgegenzuwirken. Der Kurs ist für Einsteiger geeignet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten sportliche Kleidung und rutschfeste Socken tragen.


Weitere Informationen zum Osteoletic-Kurs mit der Kursnummer 3020Z erhalten Interessierte beim Serviceteam der VHS unter Telefon 02331/207-3622 oder auf der Seite www.vhs-hagen.de.