Marktplatz

Hagens Meinung ist gefragt: Online-Umfrage zum Sportangebot

22. Februar 2021 – Die Rahmenbedingungen für Sport und Bewegung noch attraktiver gestalten – dieses Ziel verfolgt das Servicezentrum Sport der Stadt Hagen (SZS) mit einer Online-Umfrage: Dafür werden 14.000 Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt zufällig ausgewählt und in den nächsten Tagen postalisch angeschrieben. Bis zum 11. April haben diese dann die Gelegenheit, an einer Umfrage zum Sportangebot in Hagen teilzunehmen. Per E-Mail werden auch alle Sportvereine kontaktiert. In Hagener Schulen und Kitas läuft die Befragung bereits. Die Ergebnisse fließen in den Sportentwicklungsplan ein, den die Stadt aktuell erarbeitet. Mit dieser Grundlage sollen die sportpolitischen Entscheidungen der nächsten Jahre getroffen werden.


Wie werden die Bedingungen für die Sportvereinsarbeit eingeschätzt? Wo gibt es Probleme? Was für neue Arten von Sportstätten sollte es geben? Um Antworten auf solche Fragen zu finden, hoffen das SZS und der Stadtsportbund Hagen auf eine möglichst hohe Zahl von Teilnehmern. Die Online-Umfrage stammt aus dem Institut für Kooperative Planung und Sportentwicklung und dauert etwa 20 Minuten. Jeder Teilnehmer erhält einen einmaligen Zugangscode. Das Beantworten der Fragen kann auch unterbrochen und zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt werden. Hierfür ist nur die Eingabe der eigenen E-Mail-Adresse notwendig. Die Umfrage erhebt unterschiedliche Bewertungen und Bedarfe. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sich sämtliche Angaben auf „normale Zeiten“, also ohne Einschränkungen durch die Corona-Pandemie, beziehen sollten.


Bei Fragen stehen das Institut für Kooperative Planung und Sportentwicklung sowie das SZS als Ansprechpartner unter den im Anschreiben angegebenen Kontaktdaten zur Verfügung.