Marktplatz

Start der Wochen gegen Rassismus: Vielfältiges Programm

26. Februar 2021 – „Solidarität. Grenzenlos.“ – unter diesem Motto finden die diesjährigen internationalen Wochen gegen Rassismus von Montag, 15. März, bis Sonntag, 28. März, statt, an denen sich auch die Stadt Hagen mit zahlreichen Aktionen beteiligt. Das Kommunale Integrationszentrum der Stadt Hagen (KI) organisiert und koordiniert das vielseitige Programm gemeinsam mit zahlreichen Kooperationspartnern. Mit der Aktion wird weltweite Solidarität mit Opfern und Gegnern von Rassismus gezeigt.


Die Stadt Hagen möchte sich für ein gemeinsames, vielfältiges Zusammenleben einsetzen. In den Wochen gegen Rassismus erwarten die Hagenerinnen und Hagener vielfältige Online-Veranstaltungen, wie ein Workshop zum Thema „Wann bin ich rassistisch? Bilder im Kopf und Alltagsrassismus“ am Dienstag, 16. März, ein Vortrag zum Thema „Rassismuskritik in Gesellschaft und Schule“ am Dienstag, 23. März, oder eine Lesung zum Buch „Sami und die liebe Heimat“ am Donnerstag, 25. März.


Das vollständige Programm mit allen Möglichkeiten zur Anmeldung finden Interessierte auf der Internetseite des KI unter www.hagen.de/ki-hagen.