Marktplatz

Impfstopp auch in Hagen: Impfungen mit AstraZeneca in ganz Deutschland ausgesetzt

15. März 2021 – Auch im Hagener Impfzentrum finden ab sofort bis auf Weiteres keine Impftermine mit dem Impfstoff von AstraZeneca mehr statt. Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW hat die Impfzentren in Nordrhein-Westfalen heute gegen 16 Uhr darüber in Kenntnis gesetzt, dass die Bundesregierung aufgrund einer Empfehlung des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI) die Corona-Impfungen mit AstraZeneca vorsorglich aussetzt. Die Impfungen älterer Personen (über 80 Jahre) mit dem BionTech-Impfstoff finden statt – alle Termine für diese Personengruppe behalten ihre Gültigkeit.


Rund 3.500 Bürgerinnen und Bürger müssen aufgrund des Impfstopps mit AstraZeneca in dieser und in der kommenden Woche zunächst auf einen Impftermin im Hagener Impfzentrum verzichten. Vorgesehen für eine Impfung mit AstraZeneca waren in erster Linie Personen priorisierter Impfgruppen aus medizinischen Berufsfeldern oder aus dem Bereich der Betreuung, aber auch andere Personengruppen wie zum Beispiel Kontaktpersonen von Schwangeren. Das Impfzentrum Hagen bleibt weiterhin in Betrieb – täglich werden hier weiterhin 350 bis 400 Impfungen mit BionTech durchgeführt.