Marktplatz

Sechs Fälle der südafrikanischen Mutation entdeckt

22. April 2021 – In Hagen gibt es sechs Fälle der sogenannten südafrikanischen Coronavariante B.1.351. Der Infektionsursprung ist nicht bekannt. Die Fälle wurden entdeckt, da das Gesundheitsamt der Stadt Hagen alle positiven Testergebnisse, die eine ausreichende Virenlast für eine variantenspezifische PCR-Testung aufweisen, auf Mutationen überprüfen lässt.