Marktplatz

Oberbürgermeister Erik O. Schulz wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern muslimischen Glaubens ein frohes Ramadanfest

Liebe Hagenerinnen und Hagener,


ich wünsche allen Musliminnen und Muslimen ein frohes Fest zum Ende des Fastenmonates Ramadan. Auch in diesem Jahr wird das Fest anders aussehen, als viele es von Ihnen kennen. Wegen der anhaltenden Pandemie kann es keine größeren Zusammenkünfte geben, da diese eine zusätzliche Gefahr für Sie, Ihre Familien, Freunde und für alle Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt darstellen.


Ich appelliere daher an das Verantwortungsbewusstsein unserer muslimischen Bürgerinnen und Bürger, das Ramadanfest ausschließlich privat und zu Hause zu begehen. Denn nur wenn wir jetzt mit Rücksicht und Vernunft handeln, können wir die Gesundheit aller schützen und hoffentlich im nächsten Jahr das Fest wieder in gewohnter Weise begehen.


Ihr

Erik O. Schulz