Marktplatz

Informationsveranstaltung zur Planung am Südufer Hengstey

24. Juni 2021 – Entwicklung von Naturräumen, Freizeit und Naherholung gebündelt mit Tourismus – dieses Ziel verbindet die Idee hinter dem Projekt SeePark am Hengsteysee. Um die ganzheitliche Planung entlang des Südufers und die weiteren Schritte bis zur Internationalen Gartenschau (IGA) 2027 vorzustellen, lädt die Stadt Hagen im Rahmen der Bürgerbeteiligung interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer Infoveranstaltung online am Donnerstag, 1. Juli, um 17 Uhr ein.


Im Zuge der Planungen des SeeParks am Hengsteysee wurden mit der frühzeitigen Bürgerbeteiligung und der Offenlage vom 3. bis zum 21. Mai 2021 die Ziele der ersten Entwurfsfassung des Bebauungsplans „Freizeitareal Familienbad Hengstey“ vorgestellt. Die Online-Konferenz bietet jetzt die Möglichkeit, mehr über das gesamte Projekt am Ufer des Hengsteysees zu erfahren, den Vertretern des zuständigen Fachbereiches Stadtentwicklung, -planung und Bauordnung Fragen zu stellen und Anregungen einzubringen. Weitere Infos und Visualisierungen rund um das Projekt SeePark sowie zur IGA 2027 stehen außerdem auf der neu eingerichteten Internetseite www.hagen.de/seepark zur Verfügung.


Teilnahme an der Info-Veranstaltung

Eine Teilnahme an der Online-Konferenz ist via Webex über den Link www.hagen.de/seepark2027 möglich. Im Internetbrowser ist vor Beitritt der Ausführung eines Plug-Ins zuzulassen, eine Installation des Programms ist nicht notwendig. Der Nutzer muss einen Namen auswählen und eine E-Mail-Adresse angeben. Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich gezeigt.


Alternativ können Interessierte dem Meeting zum Beispiel über das Smartphone oder andere mobile Endgeräte per App „Cisco Webex Meetings“ durch Angabe der Meeting-Nummer 137 694 1574 und des Passwortes „seepark“ beitreten.