Marktplatz

Hohenhof öffnet am 2. Oktober

24. September 2021 – Der Hagener Hohenhof, Stirnband 10, öffnet am Samstag, 2. Oktober, nach langer Schließung wieder seine Türen für Besucherinnen und Besucher. Der Besuch ist dann zu den regulären Öffnungszeiten samstags und sonntags von 11 bis 18 Uhr möglich. Aufgrund von Renovierungsarbeiten bleiben noch einige der Ausstellungsräume im Obergeschoss geschlossen. Bei der Besichtigung des Hohenhofs gilt die Maskenpflicht. Um die Abstandsvorgabe von 1,5 Metern zu anderen Personen einhalten zu können, muss die zulässige Besucherzahl gegebenenfalls begrenzt werden.


Der Hohenhof in Hagen-Eppenhausen wurde 1908 von dem belgischen Künstler-Architekten Henry van de Velde als Wohnhaus für den Hagener Folkwang-Gründer Karl Ernst Osthaus und seine Familie gebaut. Das historische Jugendstil-Gebäude ist eines der wenigen erhaltenen Beispiele für ein Gesamtkunstwerk.