Marktplatz

Die Stadt Hagen bietet regelmäßig mobile Impfaktionen im gesamten Stadtgebiet an. (Foto: Stadt Hagen)

Impfeinheit der Stadt Hagen bietet mobile Impfungen an

11. Oktober 2021 – Mit ihren ersten mobilen Impfaktionen starten die koordinierenden Covid-Impfeinheiten (KoCIs) der Stadt Hagen am Freitag, 15. Oktober, von 12 bis 18 Uhr auf dem Marktplatz in Altenhagen, am Samstag, 16 .Oktober, von 12 bis 18 Uhr auf dem Friedrich-Ebert-Platz und am Sonntag, 17. Oktober, von 12 bis 18 Uhr auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofs. Bei den Impfaktionen können Erst- und Zweitimpfungen durchgeführt werden. Alle Zweitimpfungen der drei Aktionen finden gebündelt am Sonntag, 7. November, auf dem Friedrich-Ebert-Platz in der Hagener Innenstadt statt.


Nachdem die Impfzentren Ende September ihren Betrieb eingestellt haben und die Coronatests ab Montag, 11. Oktober, kostenpflichtig werden, schaffen die KoCIs mit den Impfaktionen ein niederschwelliges Impfangebot vor Ort.


Ermäßigte Coronatests nach Erstimpfung

Viele Hagener Teststellen unterstützen die Impfaktionen, indem sie Personen mit einer Erstimpfung, die noch nicht vollständig immunisiert sind, ermäßigte Coronatests anbieten. Folgende Teststellen sind dabei:

- Internationale Rathaus-Apotheke, Badstraße 4,

- Hubertus-Apotheke, Kölner Straße 10,

- Team-Apotheken Emst und Hohenlimburg, Emster Straße 91 und Möllerstraße 18,

- Altstadt-Apotheke, Voerder Straße 2a,

- Elbershallen Drive-In, Frankfurter Straße 30,

- Markthalle Hagen, Elberfelder Straße 12,

- Drive-in „Am Kirchenbergstadion“, Berliner Allee 54,

- Schnelltest-Drive-in am Westfalenbad, Stadionstraße 15,

- Malteser Hilfsdienst, Boeler Straße 94,

- Le Chat noir, Lange Straße 37,

- Wochenmarkt Boele, Ecke Schwerter Straße/Dortmunder Straße

- WAK Full-Service Agentur GmbH, Rohrstraße 17,

- Pro-Physio David Lopez Rehasportzentrum, Bahnhofstraße 30.


Alle Infos rund um die Teststellen in Hagen finden Interessierte auf www.hagen-testet.de.