Marktplatz

(v.l.:) Über eine Rekord-Spendensumme freuen sich Joanna Junge, Verein „Strahlemännchen", Oberbürgermeister Erik O. Schulz und Oliver Trelenberg. (Foto: Charlien Schmitt/ Stadt Hagen)

14.113 Euro: „Oli radelt“ für den guten Zweck

4. November 2021 – 91 Tage und 91 Städte: Drei Monate war der Hagener Oliver Trelenberg in diesem Jahr auf seinem Rad quer durch Deutschland unterwegs, um unter der Schirmherrschaft von Hagens Oberbürgermeister Erik O. Schulz Spenden für den Verein „Strahlemännchen" zu sammeln. Mit seiner Spendentour erreichte Trelenberg eine absolute Rekord-Spendensumme in Höhe von 14.113,46 Euro. Damit hat Trelenberg in den vergangenen sechs Jahren einen Gesamtbetrag von 55.000 Euro an Spenden gesammelt.


Der Verein „Strahlemännchen“ erfüllt seit über 15 Jahren Herzenswünsche für krebskranke Kinder. Außerdem unterstützt der Verein die Familien und hilft im Umgang mit der Krankenkasse, begleitet die Angehörigen zu Terminen und schafft Erholungsmöglichkeiten. Oberbürgermeister Schulz und der Vereinsvorsitzende „Strahlemännchen e.V.“, Eric Junge, sind begeistert über den seit Jahren überwältigenden Einsatz des unermüdlich radelnden Spendensammlers. Weitere Informationen zu den Aktivitäten des Vereins „Strahlemännchen“ finden Interessierte unter www.strahlemaennchen.de.