Marktplatz

Oberbürgermeister Erik O. Schulz gratulierte im Namen des Rates der Stadt Hagen Markus Monßen-Wackerbeck zu seiner Bestellung zum neuen Geschäftsführer der HVG. (Foto: Thomas Bleicher/Stadt Hagen)

Rat der Stadt Hagen trifft wichtige Personalentscheidungen

1. April 2022 – In nichtöffentlicher Sitzung hat der Rat der Stadt Hagen am gestrigen Donnerstag (31. März) gleich drei wichtige Personalentscheidungen getroffen – alle jeweils einstimmig.


• Zum neuen Geschäftsführer der Hagener Versorgungs- und Verkehrs GmbH (HVG) wurde Herr Markus Monßen-Wackerbeck für die Dauer von fünf Jahren bestellt. In diesem Sommer wird er dort die Nachfolge von Christoph Köther antreten. Markus Monßen-Wackerbeck ist 46 Jahre alt, zweifacher Familienvater und aktuell Bereichsleiter Finanzen/Einkauf/IT der Unternehmensgruppe ENERVIE-Südwestfalen Energie und Wasser AG mit Prokura für die Kernunternehmen Mark-E AG, Stadtwerke Lüdenscheid GmbH, Bäderbetrieb Lüdenscheid GmbH und ENERVIE Vernetzt GmbH.


• Bis zum 31. Dezember 2027 zum Geschäftsführer der BSH Betrieb für Sozialeinrichtungen Hagen gem. GmbH wiederbestellt wurde daneben Herr Benedict Delévièleuse.


• Zudem wird Herr Dirk Neuhäuser zum 1. Juni 2022 die Leitung des Fachbereichs Finanzen und Controlling der Stadt Hagen übernehmen. Der Rat hat dazu sein Einvernehmen erteilt. Dirk Neuhäuser ist 58 Jahre alt und hat seinen Dienst bei der Stadt Hagen im Jahr 1979 aufgenommen.