Marktplatz

VHS: Tai Ji Hybridkurse für Anfänger und Fortgeschrittene

12. April 2022 – Die chinesische Bewegungskunst Tai Ji können Anfänger und Fortgeschrittene in Kursen der Volkshochschule Hagen (VHS) ab Montag, 25. April, kennenlernen. Der Fortgeschrittenenkurs findet von 17.45 bis 19.15 Uhr statt, der Anfängerkurs folgt darauf von 19.30 bis 21 Uhr. Bei Bedarf oder auf Wunsch der Teilnehmenden werden die jeweils sieben Termine in Hybridform angeboten. Es besteht also die Möglichkeit, sowohl vor Ort in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, als auch online an den Kursen teilzunehmen.


Informationen zu den Kursen mit den Kursnummern 3510 (Anfänger) und 3520 (Fortgeschrittene) sowie zur Anmeldung erhalten Interessierte bei der VHS Hagen unter Telefon 02331/207-3622 oder auf der Internetseite www.vhs-hagen.de.


Tai Ji ist eine aus China stammende Bewegungskunst, die ihre Wurzeln sowohl in der Kampfkunst als auch in der gesundheitlichen Stabilisierung von Körper und Geist hat. Die Übungen lockern die Muskeln, fördern Gleichgewicht und Beweglichkeit und wirken sich positiv auf die Gelenke aus. Tai Ji stärkt und kräftigt den gesamten Bewegungsapparat, von den Knochen über die Muskeln bis hin zu Sehnen und Bändern. Auch für Personen mit Übergewicht ist Tai Ji geeignet, da es sehr gelenkschonend ist.