Marktplatz

Die Volkshochschule bietet den Hagener Bürgerinnen und Bürgern ein vielseitiges Programm an (Foto: Marius Noack/Stadt Hagen)

VHS-Vortrag zum Nachbarschaftsrecht

29. April 2022 – Einen Vortrag zum Thema Nachbarschaftsrecht veranstaltet die Volkshochschule (VHS) Hagen am Dienstag, 3. Mai, von 18 bis 21.15 Uhr in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38.


Wie oft darf der Nachbar auf seinem Balkon grillen, wie laut und wie lange darf gefeiert werden? Wer muss die Kosten des gemeinsamen Grenzzauns tragen und wie nah an der Nachbargrenze darf gepflanzt oder gebaut werden? Diese und viele weitere Fragen erläutert der Dozent anhand von Praxisbeispielen, um so die eine rationale Konfliktbearbeitung zu fördern. Die Teilnehmenden erhalten eine umfangreiche Broschüre, die im Kursentgelt von 19 Euro bereits enthalten ist. Es kann keine individuelle Rechtsberatung erfolgen. Informationen zur Anmeldung für den Kurs mit der Nummer 1809 erhalten Interessierte auf der Seite www.vhs-hagen.de oder beim Serviceteam der VHS unter Telefon 02331/207-3622.