Marktplatz

Die Volkshochschule bietet den Hagener Bürgerinnen und Bürgern ein vielseitiges Programm an. (Foto: Marius Noack/Stadt Hagen)

VHS: Gemeinsamer Online-Vortrag mit der VHS Essen zum Thema Inflation

2. Mai 2022 – In Kooperation mit der Volkshochschule Essen lädt die Volkshochschule Hagen (VHS) alle Interessierten am Donnerstag, 5. Mai, von 18.20 bis 20.20 Uhr zu einer kostenlosen Online-Veranstaltung zum Thema Inflation ein. Weitere Online-Vorträge aus dem Themenbereich „Finanzen“ sind bereits in Planung.


Schon seit Jahren streben die Zinsen für Spareinlagen gegen Null. Mitunter werden sogar Strafzinsen beziehungsweise Verwahrgebühren fällig. Im Laufe des Jahres 2021 kletterte zusätzlich die Inflation auf mehr als vier Prozent. Dadurch verliert das Geld spürbar an Wert. In dem Online-Vortrag erklärt der Diplom-Kaufmann und Referent Dirk Schoppmeier, wie Inflation entsteht, wie sie sich konkret bemerkbar macht und welchen Einfluss sie auf Erspartes hat. Die Teilnehmenden erfahren außerdem, wieso es gleichzeitig Null-Zinsen und steigende Preise für Güter und Dienstleistungen gibt. Abschließend werden intelligente Strategien für die Geldanlage in dieser Lage diskutiert. Bei dem Online-Vortrag erfolgt weder eine individuelle Beratung noch eine konkrete Produktwerbung. Getreu dem Anlagemotto „Kaufe nur, was du verstehst!“ der Investorenlegende Warren Buffett, sollen die Teilnehmenden zum Beispiel fachlich auf anstehende Beratungsgespräche oder Anlageentscheidungen vorbereitet werden.


Eine Anmeldung zu dem Vortrag mit der Kursnummer 0151V ist bis Donnerstag, 5. Mai, 12 Uhr entweder beim Serviceteam der VHS unter Telefon 02331/207-3622 oder auf der Internetseite www.vhs-hagen.de möglich. Die Zugangsdaten für den Vortrag werden von der VHS Hagen per E-Mail versendet. Voraussetzung für das Sehen und Hören des Vortrags ist ein PC, Laptop oder Smartphone mit einer Internetverbindung.