Marktplatz

Die Prinzipien und Techniken der Meditation können Interessierte bei einem Meditationswochenende der VHS kennenlernen. (Foto: Linda Kolms/Stadt Hagen)

Meditationswochenende an der VHS

23. Mai 2022 – Ein Meditationswochenende zu Prinzipien und Techniken der Meditation bietet die Volkshochschule Hagen (VHS) am Samstag, 11. Juni, von 9 bis 16 Uhr und Sonntag, 12. Juni, von 9 bis 13 Uhr in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, an.


Das Wochenende ist sowohl für alle geeignet, die Meditation erlernen wollen, als auch für jene, die bereits geübt sind und ihre Praxis vertiefen möchten. Meditation ist einerseits einfach, andererseits ein komplexer, dynamischer Prozess, in dem Körper, Atmung und Geist in Beziehung stehen und sich auf natürliche Weise ordnen. Die Teilnehmenden lernen, wie sie gute Grundlagen für die Meditation schaffen, um einen inneren Zustand von Frieden und Ausgeglichenheit und gleichzeitig Wachheit in Körper und Geist zu erreichen. Sie kultivieren die Achtsamkeit auf Körper und Atmung, um tiefe Gedankenstille, Sammlung und Gelassenheit entstehen zu lassen und lernen weiterführende Methoden der Meditation, um die Arbeitsweise des Geistes zu verstehen und den Ursprung von Zufriedenheit zu erkennen.


Informationen zur Anmeldung zu dem Kurs mit der Kursnummer 3130 erhalten Interessierte auf der Internetseite www.vhs-hagen.de oder beim Serviceteam der VHS unter Telefon 02331/207-3622.