Marktplatz

Im Erzählcafé "Altes Backhaus" blickt Jens Bergmann auf die über 130-jährige Geschichte des Wehringhauser Traditionsunternehmens zurück (Foto: Marius Noack/Stadt Hagen)

VHS im Erzählcafé: Die Geschichte der Hagener Akkumulatorenfabrik

7. Juni 2022 – Zu einer Veranstaltung über die Geschichte der Hagener Akkumulatorenfabrik lädt die Volkshochschule Hagen (VHS) am Freitag, 10. Juni, um 17 Uhr in das Erzählcafé „Altes Backhaus“, Lange Straße 30, ein.


Im Jahr 1887 begründete Adolph Müller in Wehringhausen die erste industrielle Akkumulatorenfertigung Deutschlands. Nach der Umbenennung in Accumulatoren-Fabrik Aktiengesellschaft (AFA), erhielt sie nach dem zweiten Weltkrieg schließlich den Namen Varta Aktiengesellschaft. Zuletzt war die traditionsreiche Firma unter dem Namen Hawker bekannt. Die Betreiber stellten am 30. Juni 2021 die Produktion im Hagener Werk ein. Jens Bergmann, Vorsitzender des Hagener Heimatbundes, blickt, unterstützt von zahlreichen Fotos, gemeinsam mit den Teilnehmenden auf die über 130-jährige Geschichte des Wehringhauser Traditionsunternehmens zurück.


Informationen zur Anmeldung unter der Kursnummer 1215 erhalten Interessierte auf der Seite www.vhs-hagen.de oder beim Serviceteam der VHS unter Telefon 02331/207-3622. Im Erzählcafé gilt die 2G+-Regel. Teilnehmende werden gebeten, die entsprechenden Nachweise mitzubringen.