Marktplatz

Die VHS lädt modeinteressierte Hagenerinnen und Hagener zu einem Online-Vortrag über die Vergangenheit und Zukunft der Mode ein. (Foto: Marius Noack/Stadt Hagen)

VHS: Online-Vortrag zur Geschichte und Zukunft der Mode

14. Juni 2022 – Einen Online-Vortrag über die Vergangenheit und Zukunft der Mode veranstaltet die Volkshochschule (VHS) Hagen am Mittwoch, 22. Juni, von 19.30 bis 21 Uhr.


Die Mode ist ein starker Motor für ökologische und wirtschaftliche Ungleichheit in der Welt. Während wir hier für wenige Euros ständig neue Mode kaufen können, hinterlässt unser Konsum im globalen Süden riesige ökologische und ökonomische Probleme. Das macht die Diskussion über die Geschichte und Zukunft der Mode zu einer dringenden Aufgabe. Eine Betrachtung der Modegeschichte seit dem Mittelalter zeigt, wie wir über eine neue ökologische und ästhetische Zukunft nachdenken können.


Eine Anmeldung zu dem Vortrag mit der Nummer 0133Z ist bis Mittwoch, 22. Juni, um 12 Uhr entweder über die Seite www.vhs-hagen.de oder beim Serviceteam der VHS unter Telefon 02331/207-3622 möglich. Mit der Anmeldebestätigung erhalten die Teilnehmenden die Zugangsdaten für den Vortrag per E-Mail. Voraussetzung für das Sehen und Hören des Vortrags ist ein PC, Laptop oder Smartphone mit einer stabilen Internetverbindung.