Marktplatz

Freuen sich auf viele Besucherinnen und Besucher der Wanderausstellung im Rathaus an der Volme (v.l.): Hans Joachim Wittkowski, Kai Gockel, Christine Kuhlmann, Johannes Lenders und Matthis Hennemann. (Foto: Umweltamt Hagen)

Noch bis Freitag: Ausstellung über Umweltschutz und Artenvielfalt im Rathaus an der Volme

21. Juni 2022 – Die Wanderausstellung „Vielfalt im Garten – Lebensräume für Insekten und Co.“ der Natur- und Umweltschutzakademie Recklinghausen zeigt das Umweltamt der Stadt Hagen in Zusammenarbeit mit der Biologischen Station Umweltzentrum Hagen noch bis Freitag, 24. Juni, in der Eingangshalle des Rathauses an der Volme.


Die Ausstellung beantwortet Fragen wie „Welchen Beitrag leisten Balkone und Gärten zur Artenvielfalt?“, „Mit welchen einfachen Mitteln lässt sich ein Garten naturnah gestalten?“, und „Warum sind Insekten so wichtig?“ Farblich markierte Tipps und Hinweise geben Handlungsempfehlungen für das eigene Zuhause oder machen auf Besonderheiten aufmerksam. Ein Besuch der Ausstellung ist ohne vorherige Anmeldung noch am Mittwoch, 22. Juni, und am Donnerstag, 23. Juni, von 8 bis 16 Uhr sowie am Freitag, 24. Juni, von 8 bis 12 Uhr möglich. Im Rahmen der Ausstellung stehen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Umweltamtes am Mittwoch, 22. Juni, und am Donnerstag, 23. Juni, jeweils von 14 bis 16 Uhr für einen persönlichen Austausch zur Verfügung.