Marktplatz

Ein Rundgang durch Halden bietet Einblicke in die Entwicklung des Stadtteils. (Foto: Linda Kolms/Stadt Hagen)

VHS: Stadtteilrundgang durch Halden

1. Juli 2022 – Einen kostenlosen Stadtteilrundgang durch Halden veranstaltet die Volkshochschule Hagen (VHS) im Rahmen des Urlaubskorbs am Mittwoch, 6. Juli, von 17 bis 19.15 Uhr. Treffpunkt ist die Bushaltestelle Dümpelstraße auf der Berchumer Straße.


Am Beispiel von Halden wird für Interessierte anschaulich sichtbar, wie aus einst landwirtschaftlich geprägten Dörfern Teile einer Großstadt wurden. Der Weg des Stadtteilrundgangs führt einerseits an alten Höfen und Schulgebäuden, andererseits an Neubaugebieten vorbei. Die Teilnehmenden können außerdem den anspruchsvollen Neubau der Lennetalbrücke für die A45 betrachten. Besuche bei der evangelischen Friedenskirche und der katholischen Heilig-Kreuz-Kirche bringen auch die Themen Glaube und Religion in den Blick.


Informationen zur Anmeldung für den Kurs mit der Nummer 1016 erhalten Interessierte auf der Seite www.vhs-hagen.de oder beim Serviceteam der VHS unter Telefon 02331/207-3622.