Marktplatz

Die FernUniversität in Hagen bietet Studiengänge mit staatlichen Universitätsabschlüssen berufsbegleitend in Voll- oder Teilzeit an. (Foto: Linda Kolms/Stadt Hagen)

VHS: Online-Vortrag über ein Studium an der FernUniversität Hagen

6. Juli 2022 – Für alle Kurzentschlossenen, die sich für ein Studium an der FernUniversität Hagen interessieren, bietet die Volkshochschule Hagen (VHS) am Donnerstag, 7. Juli, von 18 bis 19.30 Uhr einen Online-Vortrag zum Thema „Berufsbegleitend studieren mit und ohne Abitur – Das Universitätsstudium an der FernUniversität in Hagen“ an. Das Regionalzentrum Hagen der FernUniversität informiert die Teilnehmenden über das Studienangebot, die Zugangsvoraussetzungen und den Ablauf eines Fernstudiums.


Die FernUniversität in Hagen bietet Studiengänge mit staatlichen Universitätsabschlüssen berufsbegleitend in Voll- oder Teilzeit an. Zum Studienangebot gehören Studiengänge in Mathematik, Informatik, Psychologie, Wirtschafts-, Rechts-, Kultur- und Sozialwissenschaften. Möglich sind Bachelor- und Masterstudiengänge sowie eine wissenschaftliche Weiterbildung. Alle Studiengänge sind ohne Numerus Clausus zugänglich und durch den Nachweis beruflicher Qualifikationen auch ohne Abitur möglich.


Um an dem kostenlosen Online-Vortrag mit der Kursnummer 4120Z teilnehmen zu können, benötigen Interessierte einen PC, einen Laptop oder ein Tablet mit Mikrofon und Sound-Ausgabe sowie eine Internetverbindung. Vorausgesetzt werden Windows-Kenntnisse und die Installation der Zoom-App. Der Zoom-Code wird den Teilnehmenden nach der Anmeldung mitgeteilt. Alle Informationen zur Anmeldung erhalten Interessierte auf der Internetseite www.vhs-hagen.de oder beim Serviceteam der VHS unter Telefon 02331/207-3622.