Marktplatz

Mariama und Vieux präsentieren ihr Können beim Muschelsalat im Volkspark. (Foto: Marco Pereira)

Konzertreihe beim Muschelsalat: Makatumbe trifft auf Mariama und Vieux

7. Juli 2022 – Der erste Konzerttermin der Reihe „Odyssee: Musik der Metropolen“ im Rahmen des Hagener Muschelsalats startet am Mittwoch, 13. Juli, um 19.30 Uhr in der Konzertmuschel im Volkspark mit einem kraftvollen Doppelprogramm. Das von Cumbia, Reggae und Hip-Hop über Balkan bis zu Techno reichende Quartett Makatumbe trifft auf das Duo Mariama und Vieux, eine senegalesische Formation, die Afro-Folk, Roots und World auf aufregend frische Weise mischen. Beide Bands zeigen ihr Können einzeln und bei einem gemeinsamen Auftritt.


Los geht es mit Makatumbe, einer Band, die verschiedene musikalische Hintergründe in einem originellen Klang vereint. Dabei kreieren die vier jungen Musiker aus Hannover eine einzigartige Mischung aus den Musikrichtungen World und Future Pop. Es entstehen abwechslungsreiche und energiegeladene Stücke aus internationaler Volks-, Tanz- und Popmusik. Für witzige und lebhafte Bühnenpräsenz sorgen Vokalakrobatik, Beatbox, Raggamuffin, Stimm-Imitation und Obertongesang auf melodischen Akkordeon- und Klarinetten-Klangwellen, gepaart mit massiven Klängen aus Bass und Schlagzeug.


Mariama und Vieux, beide in Casamance im südlichen Senegal geboren, haben sich der berühmten Griot-Tradition ihrer großen Musiker-Familien verschrieben. Seit mehr als zehn Jahren tragen sie gemeinsam die Gesänge und Klänge ihrer Vorfahren an die nächste Generation weiter. Die Sängerin Mariama Kouyaté und der Kora-Spieler Vieux Cissokho sind dabei längst zu internationalen Stars geworden, die große Erfolge in Asien und Australien feiern. Die Griots besuchten bereits bedeutende Festivals, berichten mit Musik und Texten von ihrer Heimat, klagen Missstände an und berühren Menschen. Das inzwischen in Frankreich beheimatete Duo bekommt Verstärkung von den Perkussionisten Mamour Seck und Pape Demba Cissokho sowie dem Ausnahme-Gitarristen Issa Ndiaye.


Die Veranstaltungsreihe Muschelsalat organisiert das Kulturbüro der Stadt Hagen. Alle Veranstaltungen des Muschelsalats werden vom Verein Muschelsalatretter, sowie der Sparkasse HagenHerdecke und der Mark-E als Sponsoren unterstützt. Die Veranstalter empfehlen den Besucherinnen und Besuchern den öffentlichen Nahverkehr zu nutzen, da es vor Ort nur eingeschränkte Parkmöglichkeiten gibt. Weitere Informationen finden Interessierte auf der Internetseite www.muschelsalat.hagen.de zu finden.