Marktplatz

In der Vorlesestunde der Stadtteilbücherei Haspe wartet auf die Kinder eine turbulente Geschichte über einen neugierigen Wolf, der nicht lesen kann. (Foto: Michael Kaub/Stadt Hagen)

Turbulente Vorlesestunde für Kinder in der Stadtteilbücherei Haspe

19. Juli 2022 – Zu einer Vorlesestunde für Kinder ab vier Jahren mit der Geschichte „Der Lesewolf“ von der Autorin Bénédicte Carboneill lädt die Stadtteilbücherei Haspe im Hasper Torhaus, Kölner Straße 1, am Dienstag, 9. August, um 16 Uhr ein.


Der Wolf sucht dringend einen Vorleser, denn er kann nicht lesen, möchte aber unbedingt das Ende der Geschichte hören. Der Hase, der kein Angsthase sein will, traut sich und macht eine außergewöhnliche Erfahrung.


Die Veranstaltung ist kostenlos und dauert etwa 30 Minuten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen erhalten Interessierte unter Telefon 02331/207-4297.