Marktplatz

Diese und ähnlich bewundernswerte Ausblicke erwarten die Teilnehmenden bei der Radtour an der Lenne. (Foto: Linda Kolms/Stadt Hagen)

VHS: Die renaturierte Lenne mit dem Rad erkunden

2. August 2022 – Eine Erkundungstour mit dem Fahrrad entlang der Lenne und der Ruhr bis zum Hengsteysee organisiert die Volkshochschule Hagen (VHS) im Rahmen des Urlaubskorb-Programms am Donnerstag, 4. August, von 14 bis 17.30 Uhr. Treffpunkt ist der Bahnhof Hohenlimburg, Bahnstraße 4.


Gemeinsam mit dem städtischen Beigeordneten Sebastian Arlt folgen die Teilnehmenden dem Weg an der Lenne entlang. Wo vor knapp 50 Jahren die Lenne verlegt, begradigt und einbetoniert wurde, entsteht heute durch die Renaturierung ein kleines Paradies. Die Lenne gestaltet sich ihr eigenes Gewässerbett und schafft eine Vielzahl von unterschiedlichen Lebensräumen für Tiere und Pflanzen. Anschließend geht es weiter in Richtung Hengsteysee, wo mit dem „SeePark Hengsteysee“ die nächste Attraktion auf die Teilnehmenden wartet. Die Radtour endet im Strandhaus am Hengsteysee.


Der Streckenverlauf und das Streckenende kann sich abhängig von der Wetterlage und der Verkehrssituation tagesaktuell ändern. Den Radlerinnen und Radlern wird empfohlen, ein Fernglas mitzubringen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine vorherige Anmeldung zu der kostenlosen Radtour unter der Kursnummer 1003 über die Seite www.vhs-hagen.de oder beim Serviceteam der VHS unter Telefon 02331/207-3622 notwendig.