Marktplatz

Lucie Hilscher, Leiterin des neuen Gesundheitsförderungsprojektes „komm.gesund Hagen“ (re.), begleitete Oberbürgermeister Erik O. Schulz (li.) auf seiner Sommertour in Altenhagen. (Foto: Stadt Hagen)

Noch bis Ende September: Umfrage zum Thema Lebensqualität in Altenhagen

4. August 2022 – Die Umfrage zum Thema Lebensqualität in Altenhagen im Rahmen des neuen Gesundheitsförderungsprojektes „komm.gesund Hagen“ können Bürgerinnen und Bürger noch bis Ende September online ausfüllen. Mit dem Fragebogen sollen die aktuellen Bedarfe und Bedürfnisse der Menschen in Altenhagen ermittelt werden.


Bei der Umfrage bewerten die Teilnehmenden in unterschiedlichen Kategorien die eigene Lebensqualität. In einem nächsten Schritt sollen gesundheitsförderliche Angebote geplant und umgesetzt werden, um den Bürgerinnen und Bürgern eine optimale Möglichkeit auf Gesundheit zu bieten. Lucie Hilscher, Leiterin des Gesundheitsförderungsprojektes im Fachbereich Gesundheit und Verbraucherschutz der Stadt Hagen, begleitete Oberbürgermeister Erik O. Schulz auf seiner Sommertour auf dem Marktplatz in Altenhagen am vergangenen Mittwoch, 3. August, und informierte über das Projekt. Vor Ort konnten Interessierte bereits den Fragebogen ausfüllen.


Den Fragebogen finden Interessierte auf der Internetseite www.stadtraummonitor.bzga.de/start/altenhagen/.