Marktplatz

Während der Weihnachtsferien bleiben einige Sportstätten im Hagener Stadtgebiet geschlossen. (Foto: Hans Blossey)

Sportstättenöffnung in den Weihnachtsferien

30. November 2022 – Das Servicezentrum Sport der Stadt Hagen weist darauf hin, dass einige Sportstätten in den Weihnachtsferien ab Freitag, 23. Dezember 2022, bis einschließlich Sonntag, 8. Januar 2023, komplett geschlossen bleiben.


Im Bereich Mitte sind die Turnhallen des Fichte Gymnasiums sowohl oben als auch unten, der Grundschule Kuhlerkamp, des Ricarda-Huch-Gymnasiums, des Albrecht-Dürer-Gymnasiums, der Grundschule Funckepark, der Goldbergschule, die Turnhalle Dahmsheide, die Turnhalle der Henry-van-de-Velde-Schule sowie der Karl-Ernst-Osthaus-Schule von den Schließungen betroffen. In Eilpe, Delstern und Dahl bleiben die Turnhalle Franzstraße an der Gustav-Heinemann-Schule sowie die Turnhallen der Grundschule Volmetal, der August-Hermann-Francke-Schule und der Astrid-Lindgren-Schule geschlossen. In Haspe sind die Turnhallen der Grundschulen Hestert, Spielbrink und Kipper, der Realschule Haspe sowie die neue und alte Halle der Gesamtschule Haspe von den Schließungen betroffen. In Hohenlimburg bleiben die Turnhalle der Grundschule Auf der Heide, die Turnhalle Katernberg (ehemals Regenbogenschule), die Turnhalle Oege (ehemals Pestalozzi-Schule), die Turnhalle Garenfeld sowie die Turnhalle der Realschule Hohenlimburg geschlossen. In Boele, Vorhalle und Eckesey sind die Turnhalle der Vinckeschule, die Turnhalle in Eckesey sowie an der Kampfbahn Boelerheide und die Turnhalle der Grundschule Helfe von den Schließungen betroffen.


Alle anderen Sportanlagen sind von Freitag, 23. Dezember 2022, bis einschließlich Sonntag, 1. Januar 2023, geschlossen und stehen ab Montag, 2. Januar 2023, zu den gewohnten Trainingszeiten zur Verfügung.